LU51

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

LU51

Beitrag  Goodthing am Mi Apr 01, 2009 5:19 pm

Spiel-Aktualisierung 04 / 1 / 2009
BESONDERHEITEN

Aussehen-Plätze
Spieler haben Zugang zu Aussehen-Plätzen für Primär-, Sekundär- und Fernkampfwaffen.
Das Halten der Waffe (einhändig, zweihändig, Schild) muss dabei den Waffen entsprechen, die aktuell ausgerüstet sind.

Bristlebanestag
(31.3.2009 bis 8.4.2009) Narren, Diebe, Barden und all jene, die gerne Unfug treiben, sind zu den Feierlichkeiten des Bristlebanestags eingeladen! In dieser fröhlichen Zeit darf man mit allerlei Späßen und Streichen rechnen. In jeder Heimatstadt wird gefeiert. In Antonica, den Gemeinlanden, dem Dunkellichtwald, Schreckenstiefe und Ober-Feendunkel wurden die eigenartigsten Gegenstände gesichtet! Halten Sie nach Spezialereignissen Ausschau, die nur am verrücktesten aller Tage, dem 1. April 2009, stattfinden!

Lavasturm
Viele neue Inhalte stehen jetzt in dieser altbewährten Zone zur Verfügung. Für Solo-Spieler wurden die Ränge fast aller Bewohner neu definiert. Eine neue Abenteuerreihe für die Stufen 45 bis 55 mit den emsigen, aber auch ziemlich verrückten Rußfuß-Goblins sowie eine neue Handelsfertigkeiten-Questreihe für die Stufen 45 bis 55 wurden eingerichtet. Völlig neue Bereiche, die von der Leere angegriffen wurden, bieten jetzt auch Solo-Quests für die Stufe 80. Darüber hinaus wird täglich ein Scherben-Quest für Solo-Spieler angeboten sowie Reittier-Wege und zusätzliche Teleporter, die das Reisen in der Zone erleichtern!

Scherben-Rüstung
Ein neuer Scherben-Rüstungssatz ist bei Händlern erhältlich!

Bedrohungsanzeige
Die Spieler können sehen, wie viel Aggression sie im Kampf gegen einen NSC bewirken.
Ein neues Element in der Benutzeroberfläche zeigt den relativen Aggressionswert des Spielers gegenüber seinem aktuellen Ziel bzw. seinem anvisierten Ziel.
Die Spieler mit dem höchsten Hasswert können außerdem den Hasswert für jenen Spieler sehen, dessen Wert ihrem am nächsten ist.
Der Aggressionswert der Spieler wird über dem Kopf eines NSCs angezeigt. Der Wert befindet sich unter der Anzeige für die verbleibende Energie.
Der Aggressionswert kann unter „Optionen“ -> „Benutzeroberfläche“ -> „Name und Chat-Sprechblase“ ausgeblendet werden.

Halle der Elemente
Eine völlig neue Raubzuginstanz für zwei Gruppen der Stufe 80 wurde eingerichtet! Diese Zone eignet sich für Spieler, die nicht allzu viel Raubzug-Ausrüstung haben, und sollte eine interessante Herausforderung für jede Gruppe von 12 Spielern sein! Die ersten sechs Endgegner können in beliebiger Reihenfolge in Angriff genommen werden. Sie liefern fantastische sagenumwobene Beute mit völlig neuen Rüstungssätzen, die von Scherbensätzen der Leere auf Rang 2 verbessert wurden, sowie neue Optionen für Ihr Aussehen! Zu finden ist sie in Lavasturm, unterhalb des hohlen Turms und der dunklen Schmiede.

LEISTUNGEN

Kleriker
„Opfer“ wird sofort gewirkt und führt gleich zur Erholung. Der Zauber kann jedoch nicht mehr durch einen Schutz absorbiert werden.
Der Zauber „Vereinte Gebete“ wird korrekt ausgelöst, wenn er von einem Kleriker gewirkt wird.

ATREBES LABOR
Bei vielen NSC-Zaubern in Atrebes Labor wird „Die sagenumwobene Stadt Kor'Sha” nicht mehr auf andere NSC zielen.

GAMEPLAY
Bei Xebnok und anderen zaubernden Gegnern kommt es zu keinen Client-Abstürzen mehr.
Bei der Auswahl von Charakter-Fortschritt und Übungszaubern (wie beispielsweise „Meister II"-Zauber) werden Zauber den Schnelltasten zugeordnet. Rotierende Pfeile zeigen an, wo diese sich befinden.
Gruppenmitglieder können jetzt mit dem Befehl „/invite” fordern, dass der Gruppenanführer einen Spieler zur Gruppe einlädt. Geben Sie dazu einfach „/invite <Spielername>” ein.
Es wird nicht mehr die gesamte Gruppe aus „Spross des Frostes“ zoniert, sobald eine Person geht.
Bei Kisten, die mit den Beute-Optionen „BvG“ oder „Lotterie“ geplündert werden, haben Gruppen jetzt 120 Sekunden Zeit, um ihre Entscheidung zu treffen.
Spieler, die den Zugangsquest zu Trakanons Höhle beendet haben, können jetzt direkt zu Trakanon zonieren, ohne Veeshans Gipfel überwinden zu müssen.
Durch die Teleporttechnik der Sarnak in Gorowyn wurde der Verkehr vom Hauptaufzug zum Wohngebiet beschleunigt.
Die Forschungsabteilung des Gnomland-Sicherheitsdienstes hat einen Bankier-Prototypen entwickelt, der eingesetzt werden kann. Ohne jede Garantie! Einsatz auf eigene Gefahr! Keine Rückerstattung möglich! Der Gnomland-Sicherheitsdienst übernimmt keinerlei Haftung für Verletzungen oder Verluste, die durch technisches Versagen oder plötzlich auftretende Brände entstehen.
Eine Scherbe der Leere gibt es beim Endgegner des Obelisken von Ahkzul, zwei beim Endgegner bei Bazzuls Anker und drei im Palast von Ferzhul!

GILDENHALLEN
Der Gildenhallen-Flicker wird sich die neuen Reichweiten-Einstellungen nach einer Änderung richtig merken.
Die Zahlung der Instandhaltung eines Hauses oder einer Gildenhalle muss künftig bestätigt werden.
Der Zauber „Ruf zur Gildenhalle” wurde verändert und hat weniger Einfluss auf die Serverleistung, wenn er von vielen Spielern gleichzeitig verwendet wird.
Spieler behalten jetzt ihre Annehmlichkeiten, wenn sie in eine neue Gildenhalle ziehen.
Alle Annehmlichkeiten, die nicht in der Gildenhalle erlaubt sind, werden weiterhin auf Treuhandkonten erstattet. Führt der Umzug zu mehr Annehmlichkeiten als erlaubt, können Gegenstände nicht verschoben werden, solange die überzähligen Annehmlichkeiten nicht entfernt werden.
Die Berechtigungen für Ernte-Vorratsräume wurden wie folgt geändert:
Alle Spieler, die Zugang zur Gildenhalle haben, dürfen Gegenstände im Vorratsraum abstellen.
Nur Spieler, die als „Trustee“ Zugang zur Halle haben, können Gegenstände aus dem Vorratsraum entfernen.
Ob Gegenstände im Vorratsraum zum Handwerken verwendet werden können, hängt von der Berechtigung auf dem Reiter „Annehmlichkeiten“ ab.

GEGENSTÄNDE
„Vergessener Seelenring“ hatte einen höheren Bonus als vorgesehen. Der Basis-Zauberschaden und die Schadenszauber-Chance wurden jeweils auf 2 reduziert.
Beim „Satz der strahlenden Leere“ des Paladins wurde der Bonus für vier Teile verändert.
Der Bonus für zwei Teile beim „Satz der exakten Flugbahn“ des Waldläufers reduziert die Wiederverwendungszeit von „Konzentriertes Zielen“.
Der Stahl-Rüstungssatz des Eiferers ist nicht mehr gelb.
Beim Rüstungssatz des Klagesängers in „The Shadow Odyssey” wurden die Boni für Bruststück und zwei Teile getauscht.
Der Händler der „Scherben der Leere“ in den Mooren von Ykesha bietet jetzt Waffen feil, die für Schläger geeignet sind.
Gegenstände aus der „alten“ Ethernauts-Reliquiensammlung passen jetzt in die „neue“ Ethernauts-Reliquiensammlung. Die alte Sammlung wurde gelöscht.
Boni für Raubzug-Ausrüstungen von „The Shadow Odyssey“ und einige durch Scherben erworbene Ausrüstungsteile wurden modifiziert und erhöht.
Der Bonus für kritischen Nahkampfschaden bei den „Überhosen der exakten Flugbahn“ wurde durch einen Bonus für kritischen Fernwaffenschaden ersetzt.
Die „Unter Hochdruck geschmiedete Brustplatte“ vom Dritten Gurowyn Riz'Din in Schreckenstiefe kann jetzt sowohl von Kreuzrittern als auch von Kriegern ausgerüstet werden.
Die Lieferung der Nagafen-Statuen ist endlich angekommen! Jeder, der Anspruch auf eine „Nagafen ruht”-Statue hat, sollte diese statt der Auslieferungskiste besitzen.
Der Thex-Holzhammer kann jetzt nach Beenden des Erbquests beim Zwielichtigen Säbelrassler erworben werden.
„Verdunkelte Schnelligkeit“ erhöht bei der Kämpfer-Version der Dunkelrüstung-Panzerhandschuhe die Ablenkungswahrscheinlichkeit um 10.
Der Effekt vom „Talisman der Ethernauts“ kann mit ähnlichen Effekten wie „Raserei der Toten“ und „Adrenalin-Zorn“ kombiniert werden.
Die Ablenkungswahrscheinlichkeit des „Befleckten Rings von Anashti Sul” sollte nicht mehr wesentlich von seiner Schild-Effektivität abweichen.
Das Siegel der Vampirart sollte bei erfolgreicher Ablenkung auch „Barriere“ bewirken.
Viele Quest-Gegenstände in den Mooren von Ykesha rufen keine Effekte mehr hervor.
Quest-Gegenstände für die Befallen-Missionen rufen keine Effekte mehr hervor.
In der Tasche eines Wantia-Kunsthandwerkers und der ärmlichen Erntetasche können keine Rohmaterialien mehr transportiert werden, die nicht eingesammelt wurden, wie beispielsweise Wolfsreißzähne. Nur eingesammelte Gegenstände können darin auch platziert werden.

MOORE VON YKESHA
Bei großen Teilen der Solo-Abenteuer in den Mooren von Ykesha wurde der Schwierigkeitsgrad der Bevölkerung reduziert.

PALAST DES EWIGEN
Im Palast des Ewigen sollte Absatalius nicht mehr mehrfach erscheinen.

SGS
Spieler können nicht mehr wiederbelebt werden, wenn ihre Gruppe sich noch im SgS-Kampf befindet.
Am Schande-System wurden folgende Veränderungen vorgenommen: Spieler verlieren keine Schande-Punkte mehr, wenn sie sterben. Ihr Schande-Wert wird jedoch im Laufe der Zeit allmählich reduziert. Außerdem wurde ein neuer Titel hinzugefügt.

QUESTS
Fürst Byron und seine Schergen sollten beim Aktualisieren von Quests in Sturmfeste besser erreichbar sein.
Sie können Qho Augren beim Sammeln helfen, um aufzusteigen, beginnend auf Stufe 5 (Abenteurer oder Handelsfertigkeit).
Stadtverfügungen, die Abenteurer bislang nach Lavasturm entsandten, wurden jetzt an die veränderte Bevölkerungsdichte in Lavasturm angepasst.
Einige Sammelgegenstände, die nur bei den Burynai in Kunark erhältlich waren, sind in bestimmten Zonen wieder verfügbar.

RAUBZÜGE
Bei allen Endgegnern der Erweiterung „The Shadow Odyssey” besteht die Wahrscheinlichkeit, dass diese Meisterzauber verlieren.
In allen Zonen verlieren manche Endgegner Scherben der Leere (2 pro Instanz, außer Zarrakon)!

RUINEN VON GUK
An „Die Ruinen von Guk: Hallen der Gefallenen“, „Die Ruinen von Guk: die unteren Korridore“ und „Atrebes Labor: Die sagenumwobene Stadt Kor’Sha“ wurden Veränderungen vorgenommen. Die meisten unerwünschten Zauber wurden von den NSC entfernt oder können nicht mehr gewirkt werden.

ZAUBER
„Schlag der Ethernauts“ und ähnliche Effekte können jetzt miteinander kombiniert werden.

HANDELSFERTIGKEITEN
Vertreterin Purrla von der Handelsgesellschaft „Weite See” bittet die Gesellschaften für Handelsfertigkeiten der Stadt um Hilfe! Anwender von Handelsfertigkeiten ab Stufe 40 sollten sich melden.
Waffenmeister, Holzarbeiter und Juweliere haben ihre Rezepturen verbessert und können verbesserte Versionen von Handelsfertigkeiten-Schilden und Sekundärwaffen herstellen. Existierende Schilde und Sekundärwaffen sind nicht betroffen.
Die Versorgungsabteilung der Handelsgesellschaft „Weite See” hat von einer anderen Mission erfahren, bei der talentierte Anwender von Handelsfertigkeiten dringend benötigt werden. Madria Varas hält weitere Informationen zur neuen Mission bereit, sobald diese erhältlich sind.
Anwender von Handelsfertigkeiten mit epischen Ohrringen finden bald mehr rote sammelbare Gegenstände, wenn sie an den richtigen Orten suchen …
Die Anzahl der Anwendungen für die Rezepturbücher „Tunares Geschenke“ (Band 1 bis 5) und „Ausschank für Sadisten“ ist nicht mehr begrenzt.
Alle Reaktionsereignisse von Waffenmeistern im Bereich der Stufe 50 sollten bei erfolgreichem Konter eine erfolgreiche Runde bewirken.

BENUTZEROBERFLÄCHE
Spieler können jetzt Ausrüstung aus ihren Aussehen-Plätzen ins Makro-Fenster ziehen.
Ein Fehler, der dazu führte, dass im Tooltip „Minderung“ die Schadensminderung nicht korrekt angezeigt wurde, ist beseitigt.
Im Raubzugfenster gibt es einen neuen erweiterten Modus, der die Effekt-Symbole für alle Mitglieder des Raubzugs eingeblendet. Mit Rechtsklick im Raubzugfenster wechseln Sie die Ansicht.
Ein Fehler im Raubzugfester, der manchmal dazu führte, dass Benutzer nicht aus dem Fenster „gezogen” werden konnten, wurde behoben.
Das Karat in Textfeldern wird nicht mehr wiedergegeben, wenn der EQII-Client nicht entsprechend eingerichtet wurde.
Die Dateien für Einstellungen an der Benutzeroberfläche werden im XML-Format gespeichert. Bestehende „INI“-Dateien werden konvertiert, wenn ein Charakter sich erstmals anmeldet.
Tooltips zu Symbolen im Sammelfenster sehen wie Gegenstand-Tooltips aus.
Das Questtagebuch kann nach Questnamen sortiert werden.
Die Spieler können die Belegung für alle 10 Schnelltasten im Optionen-Fenster unter „Steuerung“ -> „Schnelltasten“ festlegen. Mit einem Rechtsklick auf eine Schnelltaste und die Auswahl „Schnelltasten-Optionen“ lässt sich die Belegung bestimmen.
Das Gruppenfenster enthält jetzt einen Gesundheitsbalken für die Haustiere der Gruppenmitglieder.
Folgende Veränderungen wurden am Benutzeroberflächen-Skripting/Benutzeroberflächen-Gestalter vorgenommen und sind vor allem für Modder interessant:
User Interface Scrip unterstützt folgende Funktionen: int(), abs(), floor(), ceil()
Ergebnisse vieler mathematischer Berechnungen in User Interface Scrip werden jetzt nur mit der erforderlichen Genauigkeit statt mit 3 Dezimalstellen angegeben.
Ein Fehler beim Parsen von negativen Gleitkommazahlen wurde behoben.
Neuer Scripting-Ereignisse wurden hinzugefügt: „OnMove“, „OnSize“, „OnTextChanged“.
Das „BackgroundEmpty”-Bild einer BO-Fortschrittsanzeige wird nicht mehr angezeigt, solange der Fortschrittswert Null beträgt.
Ein neues „Color Style”-Objekt für die BO wird unterstützt. Jede Objekt-Eigenschaft, die eine Farbe annehmen kann, erlaubt jetzt auch eine Referenz zu einem „Color Style”-Objekt für die BO.
Spieler können jetzt durch Drücken von „F2“ den Namen eines Objekts in der Baumansicht bearbeiten.
Durch Drücken von „Eingabe“ kann ein Objektname bearbeitet bzw. durch „ESC“ die Bearbeitung abgebrochen werden.

ZARRAKONS ABGRUND
Der Angriffszauber, der mit den Nebelmyr-Gespenstern in Zarrakons Abgrund verbunden ist, besteht nicht mehr über den Tod hinaus. Der Zorn wird bei wiederbelebten Gegnern innerhalb von 3 Sekunden neu gewirkt, sodass diese den Kampf mit der Gruppe wieder aufnehmen können.

Goodthing

Anzahl der Beiträge : 108
Ort : Jork bei Hamburg
Anmeldedatum : 19.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten